Radiofrequenztherapie mit dem BEWEI Body Concept

Schlank, sexy und gesund ohne Sport, Diät & Jo-jo-Effekt

...und gleichzeitig Cellulite mindern, Falten glätten und die eigene Vitalität fördern - alles ohne echte Anstrengung und sprichwörtlich im Liegen."

 

Was sich zunächst zu schön anhört, um wahr zu sein, kann bei Beachtung einiger Regeln mit Hilfe der Radiofrequenztherapie von BEWEI Realität für Sie werden.

Das BEWEI Body Concept steigert auf einzigartige Weise Ihr persönliches  Wohlbefinden, verleiht Ihrer Haut neue Spannkraft und verhilft Ihnen mit seiner ganzheitlichen Wirkung zu einer attraktiveren und vor allem schlankeren Figur – und das für Frauen und Männer!

 

Bei der Behandlungsmethodik, die ursprünglich für die medizinische Therapie von Arthrose entwickelt wurde, kommen die Zellmembranen der Fettzellen in sämtlichen Arealen des Körpers durch elektromagnetische Wellen (Radiowellen) in Schwingung. Es entsteht der sogenannte Kavitationseffekt. Kavitation bedeutet, dass die in Resonanz befindlichen Fettzellen wechselnden Druckverhältnissen ausgesetzt werden und es anschließend zu einer Art Pumpeffekt kommt. Die gespeicherten Lipide, Schlackstoffe oder auch Giftstoffe können so leichter aus der Zelle und dem Bindegewebe freigesetzt werden.

Wie Schlackstoffe entstehen

Schlacken entstehen, wenn im Körper mehr Säure erzeugt wird als Blut, Nieren, Atmung, Darm und Haut wieder abgeben können. In diesem Fall neutralisiert der Organismus diese Säuren mit basischen Mineralstoffen und lagert sie u.a. im Bindegewebe ein. Dieses wiederum hat eine wichtige Transitfunktion beim Transport von Stoffwechselprodukten (Sauerstoff, Kohlendioxid, Nährstoffe, Säuren, Basen, Wasser usw.) Das Bindegewebe filtert, speichert und puffert. Kommt es zur vermehrten Anflutung von Säuren, wird die Elastizität und Flexibilität vermindert, der Filtrationseffekt beeinträchtigt und Stoffwechsel-Endprodukte werden nicht mehr vollumfänglich aus den Zellen abtransportiert. Gleichzeitig werden die Zellen nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Das Ergebnis sind mangelernährte und verschlackte Zellen, schlaffe und faltige Haut sowie letztlich auch Cellulite und die Neigung zu Krampfadern.

Bindegewebe Stärken

Um das Bindegewebe daher zu entlasten und ihm seine ursprüngliche Funktionsfähigkeit wieder zurückzugeben, müssen zunächst einmal die Stoffwechselabfallprodukte - die Schlacken - aus dem Körper entfernt werden. Durch die durch Radiowellen hervorgerufenen Zellschwingungen der BEWEI-Technologie entsteht die für den Behandlungserfolg so wichtige endogene (innere) Wärme, die sich langsam von innen nach außen ausbreitet. Dabei löst sie Schlacken, Lipide und Ablagerungen von Giftstoffen in den Zellen. Diese können, unterstützt durch den Pumpeffekt, leichter durch die Zellmembran "wandern". Im Gegensatz zur externen Wärme baut sich der Druck im Gewebe ab, sodass das Venen- und Lymphsystem entlastet werden. Dadurch können auch Frauen mit Krampfadern oder Besenreisern problemlos behandelt werden. Häufig werden diese Probleme durch den Druckabbau sogar reduziert.

Die Wirkung von BEWEI

Grundsätzlich führt die Behandlung mit dem BEWEI-System zu einer deutlichen Steigerung der Durchblutung und damit zu einer Erhöhung des Zellstoffwechsels. Dies äußert sich optisch in einer Straffung des Gewebes (Faltenglättung). Die Versorgung der Zellen mit Nährstoffen sowie der Abtransport von Schlackstoffen über die Zellzwischenräume, Kapillaren und das Lymphsystem werden beschleunigt.
Die Ursachen für die optische Ausprägung von Cellulite (Orangenhaut) und "Reiterhosen", die gefüllten Fettdepots, werden ganz gezielt gemindert. Zudem wird durch die Aktivierung der natürlichen Stoffwechselprozesse die Struktur des Bindegewebes und damit auch die Hautstruktur und –elastizität im gesamten Körper u.a. durch Reaktivierung der körpereingenen Kollagen- und Elastinproduktion verbessert.  Neben der Gewichtsreduktion, der Minderung von Cellulite, wirkt diese spezielle Methode der Detox-Behandlung zudem hochgradig entgiftend und strafft die Haut wie eine professionelle Anti Aging-Behandlung – und das zu 100% auf natürliche Art und Weise. Da ausschließlich die körpereigenen Prozesse reaktiviert und in Gang gesetzt werden, wirkt sich die Behandlung zudem sehr positiv auf Ihre Gesundheit, Ihre Vitalität und vor allem Ihr Wohlbefinden aus. Außerdem berichteten viele Kunden mit chronischen Gelenkschmerzen davon, bereits nach wenigen Anwendungen eine Linderung zu verspüren.

ANWENDUNGS­EMPFEHLUNGEN (INDIKATIONEN):
  • Gesundheitsvorsorge
  • Übersäuerter Körper
  • Cellulite (Orangenhaut)
  • Übergewicht
  • Bauchansatz
  • Hoher Körperfettanteil
  • Bauch- und Fettpolster
  • Schwangerschaftsbauch
  • "Reiterhosen"
  • Falten im Gesicht

  • Falten an Hals und Dekolleté

  • Schlaffe Haut am Bauch
  • Schlaffe Oberarme
  • Vor- und Nachbehandlung bei Fettabsaugungen
BEWEI-Behandlung Nicht anzuwenden BEI (KontraINDIKATIONEN):
  • Bösartige Tumore
  • Herzschrittmacher
  • Aktive Gelenke
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Herzrhythmusstörungen
  • Niereninsufizienz
  • Offene Wunden
  • Schwere Durchblutungsstörungen
  • Thrombose
  • Epilepsie

  • Multiple Sklerose

  • Einnahme blutverdünnernder Mittel
Preise
  • 20-er Kur € 1.900.-
    € 95,- pro Behandlung
  • 30-er Kur € 2.550,-
    € 85,- pro Behandlung
  • 50-er Kur € 3.750,-
    € 75,- pro Behandlung

Alternativ bieten wir Ihnen eine monatliche Ratenzahlung über unserer Partner MediPay an.

  • 20-er Kur ab € 86,- monatlich
  • 30-er Kur ab € 115,- monatlich
  • 50-er Kur ab € 169,- monatlich
Den Ratenrechner und weitere Informationen über die Ratenzahlung finden Sie hier.

"Ich glaube, dass jeder selbst für die Erhaltung und Verbesserung der eigenen Vitalität verantwortlich ist und dass man auch ohne Stress und belastende Diäten seinen Körper in Form bringen und besser konturieren kann. Bei Beachtung einiger Regeln ist eine Reduktion des Körperfettes von 4-5 Kilo in 3 Monaten eher die Regel als die Ausnahme. Alle Männer und Frauen sollten die Möglichkeit haben, sich jugendlich und vital zu fühlen! Ohne Anstrengung. "

BEWEI-Gründerin Marion Jörgens

Beratung und KörperfettAnalyse

In der Praxis beginnt die BEWEI-Behandlung mit einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem Ihre persönlichen Ziele und eine darauf abgestimmte individuelle Behandlung gemeinsam festgelegt werden.  Zunächst wird bei Ihnen eine Körperfettanalyse mit einem Messgerät der neuesten TANITA-Generation erstellt. Mittels eines schwachen für Sie nicht festzustellenden Niederfrequenz-Stroms kann der Fett-, Wasser- und Muskelanteil in allen Körperregionen sehr präzise gemessen werden. Die Analyse ist derart genau, dass wir selbst den Anteil am Viszeralfett (Organfett bzw. "böses Fett") erkennen können und ggf. hier auf Gesundheitsrisiken hinweisen können.  Neben dem Körperwasseranteil und dem Phasenwinkel, der u.a. angibt wie gut Ihre Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden, erfahren Sie zum Beispiel auch Ihr metabolisches Alter. Diese Kennzahl gibt Auskunft über das Alter und die Vitalität Ihrer Zellen und ist somit auch einen Hinweis auf Ihren Gesundheitszustand.  Je nach Lebenswandel kann das metabolische Alter durchaus sehr stark von Ihrem biologischen Alter abweichen.

 

Nach gemeinsamer Auswertung der Ergebnisse fertigen wir, Ihr Einverständnis vorausgesetzt, „Vorher-Fotos“ von Ihnen an, um für Sie die Behandlungserfolge auch bildhaft zu dokumentieren. Ihr Knie,- Oberschenkel- und Hüftumfang wird gemessen und in Ihrem persönlichen Behandlungsprotokoll festgehalten. Sämtliche Ergebnisse der regelmäßig während einer Kur durchgeführten Körperfettanalyse, sowie die Vorher-Nachher-Bilder und Protokollergebnisse dürfen Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen oder bekommen Sie auf Wunsch per E-Mail zugeschickt.

DIe BEWEI-Behandlung

Erst jetzt beginnt die sanfte Behandlungsserie der Radiofrequenztherapie mit dem BEWEI Gerät der neuesten Generation. Dafür legen Sie sich komplett bekleidet und ganz entspannt auf die komfortable BEWEI-Liege mit der integrierten Massagefunktion, um anschließend vollkommen zu entspannen. Die elektromagnetischen Wellen, die Sie während der Behandlung nicht spüren, werden über vier großflächige Applikatoren übertragen. Sie werden jeweils auf die beiden Oberschenkel und den Bauch gelegt. Der vierte Applikator wurde in das Rückenteil der Liege integriert.  Durch das sehr breite  und freischwingende Frequenzspektrum und die Eindringtiefe von ca. 15 cm, wird gewährleistet, dass nahezu jede Fettzelle vom Gesicht bis hin zu den Problemzonen positiv beeinflusst wird.

Die Länge einer BEWEI-Behandlungsserie ist jeweils von der individuellen Ausgangssituation und insbesondere Ihren Zielen abhängig. Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel Ihr Alter,  der Zustand Ihrer Haut, Ihr Ernährungsverhalten, der Status Ihres Stoffwechsels, Ihre sportliche Aktivität, sowie das Verhältnis von Fett- und Muskelmasse. Um erste Ergebnisse zu sehen, sind mindestens 20-30 Sitzungen notwendig. Oft erleben BEWEI-Kunden aber schon nach 10-15 Behandlungen eine spürbare Verbesserung der Haut in Form einer Gewebestraffung während parallel bereits die ersten Pfunde purzeln.

Gewöhnlich startet man mit 2 Sitzungen pro Woche. Später können die Abstände dann größer werden, da die körpereigenen Prozesse wieder deutlich aktiver sind und der Körper nur noch von Zeit zu Zeit eine kleine „Erinnerung“ benötigt.

DIe Lymphdrainage

Im Anschluss an de BEIWEI-Behandlung folgt jeweils eine wunderbar entspannende Lymphdrainage zur Aktivierung des Lymphsystems. Das Therapiekonzept der Lymphdrainage hat zum Ziel, das gestörte Gleichgewicht zwischen der Menge von Gewebewasser und der Leistungsfähigkeit der Lymphbahnen wiederherzustellen. Gleichzeitig wird aber auch das Immunsystem angeregt. Lymphbahnen leiten den Flüssigkeitsstrom aus den Armen und Beinen zurück in das Zentrum des Körpers und münden schließlich wieder im Blutgefäßsystem. Die Lymphe passiert viele Lymphknoten, die Bakterien, Viren, Zelltrümmer und andere Abfallstoffe aus der Flüssigkeit herausfiltrieren. Der Abtransport der gelösten Stoffwechsel-Endprodukte wird somit auf natürlichem Weg angeregt. Während der Behandlung liegen Sie ca. 30 Minuten in einer automatischen überdimensionalen „Lymphhose“, die Sie mit angenehmen Wellenbewegungen massiert. Auch hier arbeiten wir wieder nur mit den modernsten Geräten des marktführenden Unternehmen Bösl Medizintechnik zusammen. Nicht ohne Grund hat das deutsche Team kürzlich bei der Olympiade in Rio Lymphamaten von Bösl zur Regenerierung genutzt. Insgesamt ist die Behandlung mit dem BEWEI-System und der Lymphdrainage sehr entspannend, sodass Sie nicht nur etwas für Ihren Körper sondern auch Ihren Geist tun. Ganz wichtig! Um den Erfolg der Behandlung zu unterstützen sind eine ausgewogene Ernährung mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr von 2 bis 3 Liter pro Tag und regelmäßige Bewegung optimal.

ziele des bewei body concepts

Gesünder leben. sich vitaler fühlen und dabei schöner, schlanker und jünger aussehen – damit sind die Ziele des BEWEI Body Concepts eigentlich auf den Punkt gebracht. Wir werden Sie bei der Umsetzung Ihrer ganz persönlichen Ziele unterstützen und zeigen Ihnen, wie entspannend der Weg dorthin sein kann. Die elektromagnetischen Wellen der Radiofrequenztherapie bewirken sowohl eine Entschlackung und Entgiftung des Körpers, als auch eine signifikante Reduzierung des Körperfettanteils. Das Bindegewebe wird durch die Reaktivierung der körpereigenen Kollagen- und Elastinproduktion gestrafft und Falten geglättet. Während das Lymphsystem gestärkt wird,  bekämpfen Sie Cellulite (Orangenhaut), Reiterhosen und andere Problemzonen dauerhaft ohne Sport, Diät und Jo-Jo-Effekt. Die ganz besondere Stärke des BEWEI Body Concepts ist aber der ganzheitliche Ansatz, da sich die Ergebnisse nicht nur an den Areale nzeigen, auf denen sich die Applikatoren während der Sitzung befinden, sondern sprichwörtlich von Kopf bis Fuß. Ihre Haut beginnt, sich bereits nach wenigen Behandlungen auf natürliche Art und Weise zu straffen - Ihre Vitalität und Ihr Wohlbefinden werden sich spürbar steigern.

 

Wo lässt sich Anti Aging, Fettabbau und Gesundheitsförderung auf so angenehme und bequeme Art verbinden? Be sexy - be BEWEI!  

Lymphdrainage
Nicht anzuwenden
(Kontraindikationen)
  • Bösartige Tumore
  • Thrombosen
  • Hoher Blutdruck
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Hautinfektionen und Wunden
  • Ständige Blutungen
  • Erisipiel (Wundrose)
  • Parkinson
Mögliche Nebenwirkungen
  • Kurzfristiges Schwindelgefühl
  • Lymphstau
Lipomassage-Anwendung auf der Massageliege
Ziele des BEWEI BODY COncepts
  1. Die Gesundheit wird gefördert, der Körper wird entgiftet und entschlackt.

  2. Der Körperfettanteil wird signifikant gesenkt.

  3. Cellulite wird deutlich gemindert oder verschwindet ganz.

  4. Die Haut wird glatter, straffer und wirkt jünger - ganz ohne Nebenwirkungen.
  5. Die Figur wird geformt und bekommt wieder eine harmonische Silhouette.
  6. Langanhaltende und körpereigene Wirkung wird unterstützt.

Bewei-Regeln zur schnelleren Erreichung ihrer Ziele

1. Trinken Sie mindestens 2 Liter stilles Wasser und/oder Kräutertee pro Tag!

Das Wasser dient als Transportmittel für die gelösten Schlackenstoffe, die aus dem Körper ausgeschieden werden sollen. Faustregel: 0,03 l Flüssigkeit pro kg Körpergewicht.

2. Nehmen Sie täglich 3 Mahlzeiten pro Tag ein!
Mit einem klaren Rhythmus aus drei Mahlzeiten, kann der Körper seinen Stoffwechsel optimal regulieren und so den Fettstoffwechsel besser bewältigen. Ernähren Sie sich ausgewogen und machen Sie keine Diät während der Therapie.

3. Nach Ihrer BEWEI-Anwendung absolvieren Sie Ihre Bewegungseinheit!
Es reichen 20-30 Minuten spazieren gehen. Die durch die BEWEI-Behandlung freigesetzten Fettsäuren dienen unserer Muskulatur als Energielieferant. Diese Energie sollten Sie durch körperliche Betätigung direkt verbrennen. Bei Nichtbeachtung, werden die Fettsäuren länger im Körper bleiben, den Körper belasten oder unter Umständen wieder in die Fettzelle eingelagert.

4. Halten Sie nach Ihrer BEWEI-Anwendung eine 2-stündige Essenpause ein!
Egal was Sie essen, in Ihrem Körper werden daraufhin blutzuckersenkende Wirkstoffe ausgeschüttet. Daher ist die Gefahr groß, dass die bei der BEWEI-Behandlung gelösten Fettsäuren wieder in Fettzelle gelangen. Das Gleiche gilt natürlich auch für gesüßten Getränke.

5. Essen Sie am Tag Ihrer BEWEI- Behandlung  und am Tag danach ballaststoffreich!
Ballaststoffe dienen im Darm als Transportmittel für die überschüssigen Fette, die aus dem Körper ausgeschieden werden sollen. Zugleich verhindern die Ballaststoffe den schnellen Insulinanstieg.

6. Halten Sie 24 Stunden vor und nach Ihrer BEWEI-Anwendung eine Alkoholpause ein!
Alkohol belastet die Leber. Die Leber ist eines der Hauptorgane, das für die Ausscheidung der gelösten Fettsäuren verantwortlich ist. Die Leber sollte sich ausschließlich mit der Ausscheidung der Fette und nicht mit der Entgiftung des Alkohols beschäftigen. Alkohol blockiert den Fettabbau komplett und ist zudem sehr kalorienhaltig.

7. Achten Sie auf Ihre Eiweiß-Versorgung!
Eiweiße (Proteine) gehören zu dem Hauptnährstoffen des menschlichen Körpers und dienen der Fettverbrennung und dem Muskelerhalt. Proteine sättigen stärker als Kohlenhydrate und der abendliche Verzehr steigert die Fettverbrennung während der Nacht. Faustformel: 1,2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht.

8. Entsäuern Sie!
Mit Hilfe von basischen Tabletten und Bädern entsäuern Sie Ihren Organismus. Bei einer Übersäuerung ist die Aktivität verschiedener Mechanismen, die der Ausscheidung von Giften und Schlackenstoffen dienen, blockiert. Ebenso sind die Energiegewinnungsprozesse in der Zelle gestört – somit nimmt ein „saurer Körper" langsam oder gar nicht ab.